Allgemeine Geschäftsbedingungen von ADHS Austria

1. GELTUNGSBEREICH 
  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Anmeldung zu und die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen und Supervisionen der ADHS Austria GbR (Dr. med. Christine Allen, Dr. med. Julia Bräuer, Mag.a Renate Fanninger, Dr. med. Hannes Mayer, Dr. med. Konstantinos Papageorgiou, Mag.a Monika Pataky-Ifkovits, Dr. med. Barbara Pelzl, Dr. med. Christiane Richter, Dr. med. Andreas von Heydwolff, Dr. med. Eva-Maria Ziebermayr), Postadresse: Dr Bräuer Dr Weber GP für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin OG, Obere Amtshausgasse 46/Gießaufgasse 12 (Identadresse), 1050 Wien, Österreich (im Folgenden "ADHS Austria" genannt).
  2. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können vom ADHS Austria jederzeit abgeändert werden und gelten in der zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden aktuellen Fassung.
  3. Abweichende Geschäftsbedingungen haben keine Gültigkeit, es sei denn, ADHS Austria hat diesen vor Annahme der Bestellung schriftlich oder per E-Mail zugestimmt.
  4. Mit der Abgabe einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.
2. PREISE
  1. Die angebotenen Preise der Fortbildungsveranstaltungen und Supervisionen verstehen sich als Bruttopreise in Euro und beinhalten sämtliche gesetzlichen Steuern (Umsatzsteuer) und Abgaben.
  2. Die verbindlichen Preise werden nach korrekter Auswahl im Warenkorb angezeigt und bei einer abgegebenen Bestellung in der von ADHS Austria schriftlich abgegebenen Bestellbestätigung ausgewiesen.
  3. Die genannten Beträge können von ADHS Austria für zukünftige Verträge jederzeit einseitig geändert werden.
  4. Die Kosten der Bestellung sind binnen 8 Tagen nach Zusendung der Rechnung fällig.
3. BESTELLUNGEN
  1. Die Darstellung der Fortbildungsveranstaltungen und Supervisionen im Webshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Dem Kunden wird vor dem Abschluss des Bestellvorgangs eine Übersicht der ausgewählten Seminare, seiner Kundendaten und Kosten dargestellt, bei der der Kunde seine Eingaben überprüfen kann. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot ab.
  2. Das Angebot wird erst durch Zusendung der Rechnung durch ADHS Austria angenommen. Sollte ADHS Austria der Bestellung des Kunden aus irgendwelchen Gründen nicht nachkommen können, wird der Kunde darüber verständigt.
  3. Erklärt der Kunde, ungerechtfertigt am Vertrag nicht festhalten zu wollen ("Storno"), und stimmt ADHS Austria dem schriftlich (per E-Mail) zu, so hat ADHS Austria Anspruch auf 20% des Preises als pauschalierter Schadenersatz ("Stornogebühr").
4. HAFTUNG FÜR SCHADENERSATZ
  • ADHS Austria haftet für Schäden nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung für leicht fahrlässig zugefügte Schäden ist jedoch ausgeschlossen. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit von Menschen
5. SONSTIGE BESTIMMUNGEN
  1. Sofern einzelne Bestimmungen des Vertrages bzw. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig sind, hat dies nicht die Ungültigkeit des gesamten Vertrages bzw. der gesamten Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Folge. Der restliche Vertragsinhalt bzw. die restlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleibt unverändert bestehen.
  2. Zur Entscheidung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis entstehenden Streitigkeiten ist das sachlich zuständige Gericht in Wien ausschließlich zuständig.
  3. Die Vertragssprache ist Deutsch.
  4. Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission hat unter folgendem Link eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung bereitgestellt: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
  5. Schlussbestimmungen 
    Änderungen und Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie alle auf ihrer Grundlage geschlossenen Verträge können nur schriftlich erfolgen. Dies gilt auch für das Abgehen vom Schriftlichkeitserfordernis. Sollten einzelnen Bestimmungen dieser AGB zwingende gesetzlichen Vorschriften widersprechen, so behalten die übrigen Bestimmungen dieser AGB dennoch ihre Gültigkeit.

Stand: 26.03.2024